2013

Foto-Wetter

Nach längerer Abwesenheit meinte die Sonne es heute gut mit uns. Die Bearded Collie Welpen sind ordentlich gewachsen. Sie toben und erproben sich auf dem Abenteuerspielplatz Garten täglich ordentlich aus. Die Havaneser Welpen toben munter mit. Fin ist inzwischen ausgezogen, gut angekommen und heißt jetzt Pepper. Alle Welpen machen bevorzugt ihr Geschäfte draußen im Garten. Besonders die Bearded Collie Welpen sind, zu meiner großen Freude, schon erstaunlich gut Stubenrein. Helena hat mich heute zum zweiten Mal ins Seniorenheim begleitet. Sie macht das ganz ausgezeichnet und hat sichtlich Spaß dabei. Ein sehr souveränes, aufgeschlossenes Persönchen mit wenig Stress in neuen Situationen und vorbildlich an der Leine.

endlich draußen...

gerade noch entspannt nebeneinander...

...

große Höhe vor kleine Hunde

Löcher zu buddeln lieben nicht nur die Bearded Collie Welpen

Ede beim Kontrollgang

der "Große" Hans begibt sich auf Havaneser Spielebene

Elli wird gern angespielt und spielt oft mit

Hannes auf Tour

Hotte

Paulinchen und Lucy schauen dem Treiben zu

Kräftemessen Hektor (vorn) und Helena

lasst mich mitspielen!

...

Heinrich

Havaneser Welpen im Seniorenheim

Die Havaneser Welpen waren im Seniorenheim zu Besuch. Die kleinen Fellmurmeln eroberten alle Herzen im Sturm. Die Havaneser Welpen haben ihren Einsatz großartig gemeistert und ihre erste Autofahrt gut überstanden.

was für eine Überraschung!

welch eine  Freude

Fin kuschelt sich ein und genießt

erschöpft

...

Spaß nicht nur für die Bewohner

Die Bebarded Collie Welpen haben inzwischen den ganzen Garten erobert. Restlos Alles wird untersucht, zu gern gebuddelt, die Hühner und Kaninchen beäugt und alles Mögliche und Unmögliche beknabbert. Die Havaneser Welpen sind nun auch immer öfter und länger mit draußen. Die kleinen flinken Havaneser wissen sich gut gegen die viel größeren Bearded Collie Welpen durch zu setzen. Ein wirklich lustiges Spiel der ungleichen Welpen.

gleich alt die Havaneser und die Bearded Collie Welpen

das Bedürfnis zu kauen ist riesengroß

sie verstehen sich prima

Kämpfe miteinander stehen noch im Vordergrund des Welpen Spiels

fang` mich doch!

die Welpen sind stets mindestens zu zweit unterwegs - hier Heinrich und Filou

hier kommt Hektor!

Heirich und die Havis

Hannes

Hilde heißt jetzt Leila

Hilde ist bestens angekommen. Sie heißt nun Leila, war schon in der Hundeschule und wird immer frecher.

Leila

Auch die H-Linge waren im Seniorenheim. Allerdings erst nach dem Auszug der Ersten 3.

so ein Welpe auf dem Schoß zu haben ist emotional bewegend

die Welpen waren ganz cool

angenehmer Bauchwärmer

Erinnerung an den eigenen Hund wird wach

Zwiegespräch mit Helena

große Begeisterung beim Mensch - hier weniger beim Hund

geschafft von den vielen Eindrücken

ob`s bequem ist?!?

Hugo ist ausgezogen

Der Riese des Wurfes, der Rüde Hugo, ist gestern in seine Familie gezogen. Dort wird der kleine Bär als vierbeiniger Therapeut für die Familie mit behinderter Tochter einiges zu tun haben. Gleich nach dem Eintreffen hat er mit seiner Arbeit begonnen - probiert ob die Gadiene ab geht, getestet wie die Fernbedienung funktioniert... Frauchen nahm es mit Humor und hat herzhaft gelacht über den Clown und Charmeur Hugo, der schon in der ersten Nacht Frauchen weckte um seine Bedürfnisse im Freien erledigen zu können. Auf jeden Fall drehen sich seit Hugos Ankunft die Gespräche nun häufig um andere Themen als bisher. Die Tochter ist von dem lustigen Fellbündel ebenfalls sehr angetan. Ich wünsche Menschen und Hund ganz, ganz viele schöne, lustige, aktive gemeinsame Stunden.

Hugo wiegt mit 8 Wochen schon fast 8 kg

erster Abschied

Die Bearded Collie Welpen sind nun geimpft gechipt, der Wurf vom Zuchtwart abgenommen, sie sind 8 Wochen alt und können ausziehen. Hermine und Hilde wurden schon sehnsüchtig in ihren Familien erwartet und sind gestern bereits in ihr Heim umgezogen. Beide sind bestens angekommen, haben die erste Nacht gut verbracht und lernen nun Stück für Stück ihre neuen Heimat kennen.

die beiden Schwestern Hermine (li.) und Hilde vor dem endgültigen Start

hatten gleich Spaß miteinander - Hermine und Frauchen

der Besuch hatte Leckerchen für die Hunde mitgebracht. Die lässt auch Kater Cleo sich nicht entgehen.

...

...

Die Havaneser Welpen werden Morgen 8 Wochen alt.Die kleinen Plüschmurmeln sind einfach herzerfrischend.

Fin - der dann Pepper gerufen wird

die kleine Holzkiste ist sehr beliebt

Abenteuerspielplatz Garten

Die Bearded Collie Welpen sind schon lange nicht mehr nur auf der Terrasse. Sie können inzwischen prima Treppen steigen (5 Stufen). Am Anfang haben einige Welpen eine angebotene Schräge mit Begeisterung als Rutsche benutzt. Auf meinen Pfiff hin sind Alle 10 in sekundenschnelle bei mir um ihr Futter zu verschlingen. Seit Tagen ist kein einziges Häufchen mehr im Innenbereich. Dafür muss ich allerdings um 5:30 Uhr schnell aus dem Bett springen, heute schon um 5:00 Uhr, um die Bande ins Freie zu lassen. Draußen lassen sie keinen Stein ungewendet. Sie untersuchen einfach Alles. Neugier und Tatendrang werden mit großer Lebensfreude befriedigt.  Die Rudelmitglieder sind, außer Lucy und Frieda, sehr nett zu den Welpen. Ede bewährt sich wieder als hervorragender Spielpartner. Auch Bill (Gwendolin vom Therapie Hunde Hof) spielt sehr schön mit den Bearded Collie Welpen. Er macht gerade 14 Tage Urlaub bei mir. Einige "Schlägereien" unter den Großen gab es weil Elli ihren Kinder Futter vorgewürgt hat und Frieda bzw. Bill sich die "Nascherei" klauen wollten. Hier wacht Elli sehr wehement. Auch die Havaneser Welpen machen nun täglich kürzere Ausflüge in den Garten und haben größten Spaß daran.

groß sind sie schon geworden

Findus brauchte am ersten Tag etwas länger um aus der schützenden Höle heraus zu kommen

Ede ist ein beliebter Spielpartner

kurze Pause - Hermine und Hilde

Hermine und Helena

...

Fin immer mitten drin

Filou voller Freude über den großen Freiraum zum herum rennen

Findus traut sich nun

schon wieder Helena

Finus hatte großen Spaß Bill zu provozieren und der war echt verunsichert ob der Dreistigkeit des Zwerges

Kräuter und Gräser werden verkostet

Findus - er sucht noch seine Familie

Bill findet es toll mit den Welpen

...

Helena und Hilde

Hektor ist ein ganz lustiger Schmusebär

Hektor

...nun sind sie schon 6 Wochen alt

Die Woche war einfach viel zu voll und turbulent. Die regelmäßige Ausflüge an die frische Luft nehmen noch viel Zeit in Anspruch. Die Welpen werden noch rein und raus getragen. Für Regentage habe ich die Garage zum Abenteuerspielplatz umgestaltet. Sowohl Bearded Collie als auch Havaneser Welpen entwickeln sich prächtig. Die Bearded Collie Welpen sind sich so ähnlich, dass ich immer sehr genau schauen muss Wer Wer ist. Bei Heinrich und Hermine sowie Hotte und Helena muss ich immer wieder unter den Bauch greifen um sicher zu sein, wen ich jetzt gerade vor mir habe. Zu groß ist die Ähnlichkeit. Auf den Bilder kann ich sie im Nachhinein nur selten wirklich zuordnen.

einfach zum knuddeln süß

oh` ein neues Spielobjekt!

sehr einladend

...

...

der Napf ist stets in kürzester Frist leer

Der Griff des Napfes wird zu gern genagt. Hektor plant seine Zähnchen daran aus zu probieren.

Nach dem Fressen wird getobt.

die Stufen zur Terrassentür bewältigen sie schon gut

Joghurt Becher sind sehr beliebt

die Beine sind schon lang genug

ein sehr wackeliges, gern genommenes Hindernis

sie finden Alles. Dieses Kabel , es war gut versteckt, ist erlaubt

Ball spielen macht Spaß

wer steht den dort wo er nicht hin gehört - Ausbrecherin Helena geht spazieren

und lernt schon mal das Rudel kennen, hier trifft sie Paulinchen

Am Samstag den 16.November 13 hatte ich einen Tag, den ich gern streichen würde. Die kleine Helma ist innerhalb weniger Stunden so schwer und mit großen Schmerzen erkrankt, dass es keine andere Möglichkeit mehr gab als sie von ihrem Leid zu erlösen. Das Leben war für sie nicht vorgesehen. Ein Keim war durch den Nabel in die Nabelschnur-Vene gewandert und hatte sich dort abgekapselt. Deshalb konnte sie sich die ersten 5 Wochen so prächtig entwickeln. Diese Eiterblase platze. Helma hatte keine Chance. Ich hatte das hübsche, fröhliche Persönchen sehr ins Herz geschlossen.

Die Drei lebendigen Komik-Figuren Fin, Findus und Filou bringen mich schon beim Anschauen zum schmunzeln. Nachden die Bearded Collies am alten Korb kein Interesse mehr hatten bekamen ihn die Havaneser. Sie bezogen ihn sofort als ihr Nest.

bloß das Nest nicht verlassen

zu Zweit schmeckt es besser - Findus und Filou

toller Abenteuerspielplatz für die kleinen Hunde

...

Viele Abenteuer

Die Bearded Collie Welpen werden Morgen schon 5 Wochen alt. Das sonnige Herbstwetter lockte zu einem ersten kurzen Ausflug an die frische Luft, zunächst auf die Terrasse. Ohne zu zögern haben die Welpen ihr neues Reich erschlossen. Mama Elli hat den Ausflug genauestens überwacht und für ihre Kinder die Milchbar geöffnet. Nach der flüssigen Vorspeise wurde mit großem Appetit noch feste Nahrung gefressen. Die vielen neuen Eindrücke und der gefüllte Magen ließ die Bearded Collie Welpen sich alsbald ein Plätzchen suchen um das Erlebte im Traum verarbeiten zu können. Der Zeitpunkt wieder ins Warme um zu ziehen. Am nächste Tag kam ein ungewöhnlicher  Gast um sich an der Mahlzeit zu beteiligen. Die Welpen nahmen nur wenig Notiz von Cleo. Der ließ es sich ausgiebig schmecken und verschwand dann wieder.

erst Einer...

schnell Viele...

Milchbar alle, Mama geht einfach

na gut, dann fressen wir noch was Richtigen

und dann ein Nickerchen

hauptsache der Kopf liegt weich

...

...

irgend etwas ist hier anders?

auch so kann Hund an der Kiste knabbern

Helma - sie hat schon ihre Familie gefunden

der Griff der Futterschale ist ein begehrtes Knabberobjekt

Holz ist zum ausprobieren der Zähnchen am beliebtesten - Hugo

probe-liegen in der Höhle - Homer

sehr beliebt zum spielen - Luftpolsterfolie

...

Die Havaneser Welpen rufen nun schon beim Anschauen ein ein Schmunzeln hervor. Die Mini-Komiker sind einfach viel zu niedlich.

wer sich weit hinaus lehnt fällt leicht

die Havaneser Welpen sind nun auch 4 Wochen alt

Sie sind nun ganz schön mobil geworden die drei Brüder. Sie fressen gut feste Nahrung. Protestieren lautstark wenn ihnen etwas nicht passt und bringen mich mit ihren Bewegungen und Aktionen stets zum schmunzeln und lachen.

im Schlaf aus der Höhle gefallen...

kurzer Blick, was da wohl vor geht, weiter schlafen...

Futter wird gut gefressen

danach wieder getobt

Jeder beißt Jeden

der schwarze Rüde sucht noch seine Familie

hier ist sehr gut zu erkennen, wie schwach die Hinterhand in dem Alter noch entwickelt ist

Lucy schat em Treiben gelassen zu, hat aber immer ein Auge auf ihre Kleinen

Neues Objekt wird untersucht

kaum zu unterscheiden die Beiden

...

Für die Bearded Collie Welpen wird es schon bald eng am Futterring

immer hungrig die bearded Collie Welpen

Bearded Collie Welpen sind 4 Wochen alt

Sie wiegen inzwischen Alle weit mehr als 2kg. Hugo fast schon 3kg. Hugo will später wohl ein besonders großer und kräftiger Rüde werden. Die Bearded Collie Welpen beginnen immer mehr ihr Umfeld genauestens zu untersuchen. Alles wird untersucht, auf Bissfestigkeit getestet , Beklettert oder hindurch gelaufen. Es ist sehr amüsant dem Forscherdrang zu zu schauen. Nur wenig davon können die Bilder wieder spiegeln. Die Futteraufnahme geht jetzt schon zügig und ohne ganzkörper Beschmierung. Ca. 700g Pansenmix plus Möhren und Haferflocken verschwinden 5 x täglich in den kleinen Hunden. Milch von Mama Elli gibt es noch zusätzlich in ergiebiger Menge. Wenn die 11 um die Milchbar rangeln ist das echt heftig für Elli. Ich staune jedes Mal wie geduldig sie das erträgt.

Luftpolster lösen größte Spielfreude aus

tolles Spielzeug

da will Jeder mit mischen

ich hab`dich zum fressen gern...

...

Hilde untersucht die Rolle über die sie anschließen `drüber "rollt"

...

als Kopfkissen durchaus geeignet

plötzlich als Schlafecke sehr beliebt...

Homer schläft auf dem Schüsselrand - nasse Pfote gratis

ein perfektes Plätzchen zum schlafen