2014

Wandern am Ostseestrand

Bei herrlichstem Winterwetter sind wir mit 12 Hunden 2 Stunden am Ostseestrand gewandert. Obwohl der Strand wirklich dicht bevölkert war, hat sich kein Mensch über die frei laufenden Hunde beschwert. Die Hunde waren durchweg super sozialisiert, haben keinen Menschen, Jogger oder andere Hunde belästigt. Ein toller, durchweg entspannter Spaziergang für  den sich der weite Weg gelohnt hat.

verhaltenes baden - bei den Temperaturen auch angebracht

leider nur von hinten, der schwarze IGOR - knapp 7 Monate alt

warme Kleidung war ein muss

...

liebe Post von Lucy

Hallo, liebe Karin,

jetzt ist Lucy schon fast ein halbes Jahr bei uns und sie macht uns viel Freude.

Hanna ist ganz glücklich und findet sie einfach sooo süüß.

Sie ist eine treue Hündin und verzaubert alle mit ihren wunderschönen Augen.

In unserem kleinen Erbach kennt sie jede Ecke , liebt ausgiebiges "Zeitung" lesen und spazieren am Rhein.

Lucy

mit ihrer tollen Familie

Pepper hat Zuchtzulassung erhalten

Pepper (Fin vom Therapie Hunde Hof) hat am 22.11.2014, in Neußen seine Zuchtzulassung erhalten. Der schöne, schwarze Rüde hatte zuvor auf drei Ausstellungen ein V1 bekommen. Damit darf er sich Jugendchampion nennen. Auch den Titel Landesjugendsieger Berlin 2014 darf er führen. Sein bezauberndes, freundliches Wesen und beste Gesundheit sind für mich jedoch das aller wertvollste an ihm.

Pepper beim Spaziergang im Sommer

Hugo feierte 1. Geburtstag an der Ostsee

Hugo vom Therapie Hunde Hof feierte seinen 1. Geburtstag an der Ostsee. Der große schöne Rüde will so groß werden wie sein Papa Bono (Edwin vom Therapie Hunde Hof - 58cm). Hugo arbeitet in einer Rettungshunde Staffel und ist dort ein äußerst talentierter Sucher, der durch Nichts aus der Ruhe zu bringen ist, jedoch Herrchen und Frauchen so manches mal an ihre körperlichen Grenzen bringt.

kluger Hugo

ein tolles Team

will denn Keiner mit rein kommen???

ein toller Kumpel

Post von Igor

Igor wohnt, mit Frauchen und Bearded Collie Lotte (Carlotta v.THH) in Rostock. Er unterstützt Lotte in ihrem Job als Therapiehund in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik. Das macht er ganz ausgezeichnet. Auch sonst steht der gerade 5 Monate alte Igor mit allen 4 Beinen fest im Leben. Ein Souverän wie man ihn nicht all zu oft findet unter den Beardies.

Igor - 5 Monate alt

Igor mit "Tante" Lotte

schon ganz schön groß und traumhaft in der Farbe

...

wenn Lotte mich nicht auf den Tisch läßt...

klettere ich halt auf den Baum...

Danke! an Frauchen für die schönen Bilder.

der 10. Geburtstag von Frieda und Trine

Frieda (Olga von den Waldgeistern)  und Trine (Onyx von den Waldgeistern)  feiern heute ihren 10. Geburtstag - herzlichen Glückwunsch den Beiden. Sie haben mir die ersten Würfe meiner Hundezucht geboren und diversen großartigen Hundepersönlichkeiten das Leben geschenkt. Frieda ist über ihre Tochter Tina (Augustina) und deren Sohn Bono (Edwin) inzwischen stolze Urgroßoma. Sie haben mich viel, sehr viel gelehrt über Hunde, über Beardies , über effektives Hundetraining.  Frieda, die ein phantastischer  Therapiehund war, hat mir so unendlich viel gezeigt, was in der Interaktion Mensch-Hund möglich ist und meine große Leidenschft für die Arbeit mit Mensch und Tier maßgeblich geprägt. Den sehr anstrengenden Job als Therapiehund braucht sie nun nicht mehr zu leisten. Sie wohnt ja seit September mit ihrer Tochter Berta wieder in Schulzendorf, bei Dieter. Dem Druck der Behörde geschuldet, die mich zur Abschaffung meiner Hunde zwingen will weil ein einziger Nachbar es will....

Ich wünsche den beiden Schwestern noch möglichst viele, schöne und vor allem gesunde Tage.

typisch Frieda

Trine

Frieda mit Tochter Berta (Dana), ihrem Ebenbild

Trine war eine wunderbare Mutter

gute Läufer bei Fahrradtouren, Trine und Frieda

glückliches Ende

Ist doch ein kluger Hund die kleine Coco. Nach ihrer Waldwanderung hat sie sich in einem Nachbarort , noch am Tag ihres Verschwindens (Do.),  eine ältere nette Dame gesucht und so lange umgarnt bis diese ihr Unterschlupf gewährte. Am Samstag kam deren Tochter zu besuch, rief den Tierschutzverein an. Der war informiert und rief mich an. So kam es heute zu der glücklichen Zusammenführung. Ungezählte Felsbrocken stürzten von meinem Herzen....

Coco zurück

ein Unglück kommt selten allein

Die bezaubernde Havaneser Hündin Coco ist gestern entlaufen.

Coco Malu

Gerade hatten wir beide gemeinsam in der Hängematte ein Schläfchen in der angenehm wärmenden Sonne gemacht. Es war so kuschelig und entspannt, so übermannte mich kurze Zeit der tiefste Tiefschlaf. Als ich erwache ist sie weg. Einfach richtig weg. Sie muss ganz erhebliche Kräfte entwickelt haben um Steine zu verschieben, ein Brett zu verrücken und sich durch einen Spalt zu zwängen, bei dem man nicht glauben will, dass dieser Hund dort durch passt. Nun suche ich seit mehr als 24h. Habe Zettel ausgehängt, bin alle Wege mehrfach abgefahren, Alle die mir eingefallen sind informiert. Nun kann ich nur noch warten....und hoffen...Drückt mir bitte die Daumen!