Abenteuerspielplatz Garten

Die Bearded Collie Welpen sind schon lange nicht mehr nur auf der Terrasse. Sie können inzwischen prima Treppen steigen (5 Stufen). Am Anfang haben einige Welpen eine angebotene Schräge mit Begeisterung als Rutsche benutzt. Auf meinen Pfiff hin sind Alle 10 in sekundenschnelle bei mir um ihr Futter zu verschlingen. Seit Tagen ist kein einziges Häufchen mehr im Innenbereich. Dafür muss ich allerdings um 5:30 Uhr schnell aus dem Bett springen, heute schon um 5:00 Uhr, um die Bande ins Freie zu lassen. Draußen lassen sie keinen Stein ungewendet. Sie untersuchen einfach Alles. Neugier und Tatendrang werden mit großer Lebensfreude befriedigt.  Die Rudelmitglieder sind, außer Lucy und Frieda, sehr nett zu den Welpen. Ede bewährt sich wieder als hervorragender Spielpartner. Auch Bill (Gwendolin vom Therapie Hunde Hof) spielt sehr schön mit den Bearded Collie Welpen. Er macht gerade 14 Tage Urlaub bei mir. Einige "Schlägereien" unter den Großen gab es weil Elli ihren Kinder Futter vorgewürgt hat und Frieda bzw. Bill sich die "Nascherei" klauen wollten. Hier wacht Elli sehr wehement. Auch die Havaneser Welpen machen nun täglich kürzere Ausflüge in den Garten und haben größten Spaß daran.

groß sind sie schon geworden

Findus brauchte am ersten Tag etwas länger um aus der schützenden Höle heraus zu kommen

Ede ist ein beliebter Spielpartner

kurze Pause - Hermine und Hilde

Hermine und Helena

...

Fin immer mitten drin

Filou voller Freude über den großen Freiraum zum herum rennen

Findus traut sich nun

schon wieder Helena

Finus hatte großen Spaß Bill zu provozieren und der war echt verunsichert ob der Dreistigkeit des Zwerges

Kräuter und Gräser werden verkostet

Findus - er sucht noch seine Familie

Bill findet es toll mit den Welpen

...

Helena und Hilde

Hektor ist ein ganz lustiger Schmusebär

Hektor