Hugo ist ausgezogen

Der Riese des Wurfes, der Rüde Hugo, ist gestern in seine Familie gezogen. Dort wird der kleine Bär als vierbeiniger Therapeut für die Familie mit behinderter Tochter einiges zu tun haben. Gleich nach dem Eintreffen hat er mit seiner Arbeit begonnen - probiert ob die Gadiene ab geht, getestet wie die Fernbedienung funktioniert... Frauchen nahm es mit Humor und hat herzhaft gelacht über den Clown und Charmeur Hugo, der schon in der ersten Nacht Frauchen weckte um seine Bedürfnisse im Freien erledigen zu können. Auf jeden Fall drehen sich seit Hugos Ankunft die Gespräche nun häufig um andere Themen als bisher. Die Tochter ist von dem lustigen Fellbündel ebenfalls sehr angetan. Ich wünsche Menschen und Hund ganz, ganz viele schöne, lustige, aktive gemeinsame Stunden.

Hugo wiegt mit 8 Wochen schon fast 8 kg