Hunderunde

Die gleiche Runde und doch immer anders. Heute ging es gemeinsam mit Ivan und Frauchen durch die Lehnitzer Heide. Der Frost der Nacht hatte jeden Halm, jeden Zweig selbst jede einzelne Nadel am Baum in einen feinen weißen Mantel gehüllt. Die Sonne verzaubert mit ihren Strahlen die Natur in eine Märchenlandschaft. Mit steigender Kraft verwandelt sie den Reif  in Wassertropfen in denen sie sich spiegelt und funkelt. Schön! Mensch und Hund genießen Wetter und Landschaft.

Ivan hat Elli, deren Läufigkeit ich erwarte, stets im Blick

meine Wetzemaus und süßes "Schmuddelkind" Malila

Emma, selbstbewußt und autonom

Ivan fügt sich gut ein in mein Rudel

Ede

Malila immer in Bewegung

kein Berg ist zu hoch...

am Ende der Rude war in der Sonne der Reif abgetaut