Zeit zu sortieren...

Nach der hektischen Woche der Abstimmung zum Hundeblog Award 2011 ist Ruhe eingezogen auf dem Therapie Hunde Hof. Relative Ruhe denn Elli ist läufig und dem entsprechend steht sie ziemlich neben sich. Berta, das Energiebündel, würde am liebsten den ganzen Tag toben, toben, toben. Tobt Mama Frieda nicht mit ihr, tut es Tina. Mag auch Tina nicht, muss Paulinchen ran. Elli spielt gelegentlich mit ihr. Nur Prinzessin Lucy widersetzt sich konsequent den mitunter penetranten Spielaufforderungen der frechen Berta. Im Rudel ist reichlich Dynamik. Ist ja nicht verwunderlich, nach den vielen Veränderungen im Laufe des Jahres. Mehrere emotional nicht gerade leichte Entscheidungen waren zu treffen. Meine geliebte Trine ist ausgezogen. Die beste Entscheidung, die für sie getroffen werden konnte. Trine geht es im neuen Heim wesentlich besser als hier. Sie fehlte mir noch lange nach ihrem Auszug. Nach endlosem Abwägen dann doch die Entscheidung Wilma nicht in die Zucht zu nehmen sondern für sie einen Platz zu suchen auf dem sie ihr großartiges Potential als Therapiehund umsetzen kann. Sie arbeitet nun sehr erfolgreich als Co-Therapeut in einer Kinder- und Jugendpsychotherapeutischen Praxis. Im Frühjahr fand ich Elli (Fabienne von der Steinsklöbe). Gesehen und verliebt, war meine Familie so tolerant Ellis Einzug bei uns zu zu stimmen. 10 Monate alt und noch nichts gesehen von der Welt war sie natürlich ein Problemhund. Sie hat und reichlich Aufregung beschert, sich inzwischen jedoch prima entwickelt. Im März diesen Jahres ebenfalls neu dazu gekommen ist unser Oberkomiker Paulinchen. Inzwischen 10 Monate alt ist sie der pure Wirbelwind. Immer und überall dabei. Wenn es nach ihr ginge stets an meiner Seite, wie Elli übrigens auch. Fest eingeplant war eine Hündin aus dem Frieda-Wurf zu behalten. Frieda ist jetzt 7 Jahre alt. Wir wollten nicht das Risiko eingehen aus ihrem allerletzten Wurf einen Welpen behalten zu wollen. So blieb Berta. Ein wirkliches Geschenk. Ganz unerwartet ist Frieda-Tochter Tina (Augustina vom Therapie Hunde Hof) nun festes Rudelmitglied geworden. Tina sucht derzeit ihre Position im Rudel. Sie erzieht uns sehr konsequent alle Türen zu verschließen wenn sie nicht das Haus verlassen soll jedoch wir es tun. Die drei vierbeinigen „Alteinwohner“ Lena, Frieda und Lucy, und nicht zuletzt wir, hatten also im Laufe des Jahres zwei Auszüge und vier Zuzüge sowie drei Würfe zu verarbeiten. Die längere Zeit bis zu den nächsten Welpen werden wir nutzen zum Sortieren, Zusammenraufen, Träumen, Spielen, Spazierengehen, Lernen und Planen der Dinge die wir in 2012 vor haben. Die Planung hat begonnen!

Lena hat die ganzen Veränderungen mit großer Gelassenheit hin genommen. Sie verträgt sich mit allen Rudelmitgliedern und diese mit ihr.

Tina nun festes Rudelmitglied

unser Oberkomiker Paulinchen, immer in Aktion und stets in rasanter Bewegung

Frieda in ihrem "Warenlager", heut mal mit Holzklotz

Versuch eines Gruppenbildes

unsere beiden Blondinen

das Quartett für entspannte Spaziergänge

Frieda liebt es gefordert zu werden