Havaneser Nachzucht

die Havaneser F-Linge feiern heute ihren 2. Geburtstag

Es war eine schwere Geburt. Ein toter Welpe hat die Geburt aus ihren glatten Ablauf gebracht. Die sonst so ruhig, konzentrierte Lucy war extrem nervös. Letztendlich hat sie dann doch alles bewältigt und 4 muntere Welpen lagen dann zufrieden an Mamas warmer Milchbar. Leider hat die Hündin es nicht geschafft. Sie musste nach einigen Tagen erlöst werden. Die drei Rüden haben sich zu wahren Prachtexemplaren entwickelt. Der schwarze Pepper (Fin) hat es im Ring sogar zum Jugend Champion und zur Zuchtzulassung gebracht. Findus macht einen sehr guten Job als Therapiehund.

Findus war zu Besuch

Findus vom Therapie Hunde Hof ist unverkennbar ein Kind von Lucy. Temperamentvoll, fröhlich, lernbegierig und gelehrig. Ein echter Traumhund. Seinen Job als Therapiehund in Berlin nimmt er sehr erst. Er "knackt auch die härteste Nuss" Und dazu ist er noch wunderschön. Bei seiner einmaligen Präsentation im Ring bekam er die beste Bewertung. Eine Zuchtzulassung ist, zu meiner großen Freude, ins Auge gefasst.

Pepper hat Zuchtzulassung erhalten

Pepper (Fin vom Therapie Hunde Hof) hat am 22.11.2014, in Neußen seine Zuchtzulassung erhalten. Der schöne, schwarze Rüde hatte zuvor auf drei Ausstellungen ein V1 bekommen. Damit darf er sich Jugendchampion nennen. Auch den Titel Landesjugendsieger Berlin 2014 darf er führen. Sein bezauberndes, freundliches Wesen und beste Gesundheit sind für mich jedoch das aller wertvollste an ihm.

Pepper beim Spaziergang im Sommer

2. Geburtstag der Havaneser D-Linge

Dig (Rudi) und Daggi (Lucy) sind nun 2 Jahre alt. Sie sind sehr kleine Vertreter ihrer Rasse, was sie mit Persönlichkeit locker wett machen. Eigentlich waren sie ja zu dritt. Dag war größer als seine Geschwister. Noch immer wird mir schwer ums Herz wenn ich an die Ereignisse vor 2 Jahren denke. Beim Besuch im Seniorenheim war Dag sehr unglücklich vom Rollstuhl gefallen. Sein Schrei ging Allen durch Mark und Bein. Bald hatte er sich beruhigt und erschien unverletzt. Auch am nächsten Morgen fraß er begierig sein Frühstück und tollte mit seinen Geschwistern.

G-Linchen ist ganz schön munter

G-Linchen ist noch keine 3 Wochen alt. Ihre Wachstumskurve steigt steil nach oben. Augen und Ohren sind nun offen. Sie kann sich schon gut auf ihre 4 Beinchen erheben, purzelt immer öfter aus der Wurfkiste wenn Mama nicht da ist und hat heute mit großem Appetit ihre erste feste Nahrung zu sich genommen. Sie beschäftigt sich mit den Dingen die sich so in ihrem Lager "anfinden" und ist insgesamt sehr munter. Ein kleiner Sonnenschein.

die Havaneser D-Linge haben heute Geburtstag

Nun ist es schon wieder ein Jahr her seit die kräftigen Havaneser Welpen Dig, Dag und Daggi das Licht der Welt erblickten. Prächtig haben sie sich damals entwickelt. Aus Dig (Rudi) und Daggi (Lucy) sind inzwischen wunderschöne junge Hunde geworden. Den Schock, den Dags Tod mir versetzte, habe ich noch immer nicht wirklich "verdaut". Er war der Star im Seniorenheim. Dort ist er leider sehr unglücklich vom Rollstuhl gefallen. Vermutlich ist ihm dabei eine Ader geplatzt. Am nächsten Tag starb er an einer Thrombose.

Havaneser A-Wurf wird 4 Jahre alt

Wie die Zeit vergeht! Der Film meines ersten Havaneser-Wurfes läuft noch vollständig in meinen Gedanken ab. So ganz anders als ich es von den Bearded Collies kannte, lief bei Lucy die Vorgeburtsphase ab. Und plötzlich war er einfach da, der erste Welpe. Der sehr große Rüde war leider zu lange "unterwegs". Die Fruchtblase war lange vor seinem Erscheinen geplatzt. Ich konnte ihn nicht ins Leben rufen. Dafür die darauf folgenden 3 Mädels Annabell, Annalena und Annasusanna. Drei bildschöne Welpen die sich prächtig entwickelten. Nun feiern sie heute ihren 4. Geburtstag.