Welpen

fünf Wochen alt

Gestern vor fünf Wochen wurden sie gerade erst geboren. Nun toben sie herum, erkunden Alles Neue, probieren sich aus, fressen wie neunköpfige Raupen und schlafen sich stark und groß. Mama Elli wacht stets in der Nähe und gibt noch regelmäßig Milch. Die größte Begeisterung lösen Menschen bei den Welpen aus. Sie werden sofort "umzingelt", Finger und Hände auf bissfestigkeit getestet, die Textilien auf rissfestigkeit, und Streicheleinheiten genossen. Enkeltochter mit zwei Welpen hielten gestern gemeinsam entspannten Mittagschlaf in der Hängematte.

Entwicklung im Sauseschritt

Jeden Tag sind sie ein wenig schneller, sicherer und wendiger in der Motorik und aktiver im Erkundungsverhalten. Die Zähne brechen mit aller Macht durch. Sie fessen gut, Mama Elli hat immer noch recht viel Milch. Emma ist Putz- und Erziehungsgehilfe. Inzwischen dürfen jedoch auch alle Anderen zu den Welpen. Jette hatte es als Erste heute schon mal auf das Tischchen geschafft. Rasenmäher und Motorsense wecken keinen der Fünf aus dem Schlaf. Ein durch und durch entspannter Wurf. Julius und Jonas suchen noch ihre Familien.

erster Freilandaufenthalt

Die Witterung warm genug und vor allem trocken. Das Gatter längt aufgebaut und für den Anfang eingerichtet. Dem Ersten Ausflug stand nichts im Weg. Wiese kennen lernen ist sehr aufregend. Mama Elli begleitete das Geschehen sehr umsichtig und fürsorglich. Erst als alle J-Linge entspannt auf Erkundungstour gingen bzw. dann bald eingeschlafen waren ging sie wieder ihrer Wege. Es gibt so viel zu entdecken im grünen Gras. Das reicht an In putt für den ersten Tag.

die ersten Zähnchen sind da!

Morgen sind die J-Linge 4 Wochen alt. Sie fressen schon gut. Das Spiel miteinander ist immer noch das wesentliche Spiel. Die Eckzähnchen sind bei Allen durchgebrochen. Die Wachphasen werden länger, die Spiele wilder. Stundenlan könnte ich dabei sitzen und zuschauen...

Jeder gegen Jeden

rasante Entwicklung

Jannick öffnet als Erster die Augen, d.h. die Augen leuchten im inneren Augenwinkel durch einen kleinen Spalt. Seit Gestern schaffen sie es sich auf alle 4 Pfoten zu erheben. Die Fortbewegung ist damit erheblich beschleunigt. Zwei Welpen lagen bei meiner Heimkehr vor der Kist. Nun habe ich in den Eingang die erste Sperre eingebaut. Auch die Entwicklung der Ohren kann man erkennen. Die Eibuchtungen im Ohr werden tiefer. Schaut einfach selbst...

eine Woche alt

Nun sind die J-Linge schon eine Woche alt. Ihre Geburtsgewichte haben sie jetzt bereits verdoppelt. Sie gedeihen prächtig. Für die Hündinnen stehen die Namen nun fest. Die schwarz/weiße ist Jule, die blaue heißt Jette. Bei den Rüden bin ich noch nicht endgültig entschieden. Habe ja noch ein paar Tage Zeit (bis zur ersten Wurfabnahme). Neben dem Größenwachstum ist besonders die Entwicklung der Augen schon sehr deutlich sichtbar. Auch die Haare sind deutlich länger geworden. Die Farbgrenzen sind "fransig". Die Ohren sind noch ganz fest verschlossen.

schlafend wachsen...

Außer trinken, schlafen und dabei wachsen passiert ja noch nichts Bemerkenswertes in der Wurfkiste. Das Gerangel an der Milchbar ist bei 10 Zitzen und 5 Welpen auch nicht gerade groß. Um die Zapfhähne zu öffnen müssen die Welpen nun schon ganz ordentlich "arbeiten", d.h. stupsen - ziehen - stupsen - ziehen - und dabei mit den Pfötchen massieren. Erste Lernerfahrung - wenn Welpe etwas tut bekommt Welpe ein Ergebnis (Futter) - später ein Leckerchen.

Welpen im Schlaraffenland

Kaum zu glauben, dass sie erst 2 Tage alt sind. Sie wachsen noch schneller als der Spargel. Mama Elli erholt sich zusehends von den Strapazen der Geburt. Ihre Mutterpflichten erfuellt sie sehr vorbildlich. Es ist die reine Freude, die kleine Familie zu beobachten. Die kleinen Nuckelmaulchen sind sooo niedlich...

Bruederchen und Schwesterchen

Ivan ist ausgezogen

Nun sind die I-Linge schon 8 Wochen alt. Ivan ist als Erster in seine Familie umgezogen. Ivan kannte sie ja schon von vorhergehenden Besuchen. Er ist bestens angekommen, wohnt nun in Oranienburg und seine Familie ist absolut begeistert. Ich wünsche viele schöne, fröhliche gemeinsame Jahre.

Ivan wurde schon sehnsüchtig erwartet