Findus lehrt Manieren

Havaneser Rüde Findus ist Schulhund an einem Oberstufenzentrum in Berlin. Hier können Jugendliche und junge Erwachsene, deren Schullaufbahn nicht sehr gradlinig war, Schulbildung nachholen.

Dem ein oder anderen Schüler mangelt es an respektvollen Umgangsformen.

Torben* gehörte unbedingt dazu. Seine Verbalen Ausbrüche waren ekelhaft.

Eines Tages kommt er, verbal entgleisend, an der offenen Tür der Sozialarbeiterin vorbei und entdeckt Findus. Der steht in dem Augenblick auf und kotzt Torben vor die Füße. Torben ist fassungslos.

Daraufhin erklärt die Sozialarbeiterin ihm, dass nicht mal der Hund sein Vokabular ertragen könne und deshalb kotzen musste.

Seit diesem Tag ist Torbens Wortwahl deutlich gesitteter.