7 Havaneser Welpen hat Julia am 24.06.2019 geboren

Blog

die Havanser Welpen sind heute 3 Wochen alt

Die Havaneser Welpen des L-Wurfes vom Therapie Hunde Hof sind heute 3 Wochen alt. Sie haben sich bestens entwickelt. Die Welpen fressen nun schon ein wenig Futter und erste Spielansätze sind zu sehen. Das Video entstand nachdem die Welpen aufgefressen hatten und Mama Julia zu ihren Kindern darf um die Reste zu vernaschen. Sehr liebevoll putzt sie ihren Kindern die Mäulchen.

schon gut 2 Wochen alt

Die Havaneser Welpen sind nun schon gut zwei Wochen alt. Die Augen sind offen. Die Namen sind vergeben und Morgen werde ich mit der Zufüterung beginnen. Im Gegensatz zu Bearded Collie Welpen schlafen Havaneser Welpen in dem Alter noch. Betrachtet man sich die dicken Bäuche im Verhältnis zu den winzigen Beinchen wird auch klar warum Havaneser Welpen eine Woche länger schlafen. Die fesche Lola

Geschwistergeflüster

Lola schläft auf den Bäuchen ihrer Brüder Linus und Loriot

Lenny - er hat schon seine Familie gefunden

 

lustige Schlafpositionen

alle 7 von Oben nach Unten: Lulu, Lola, Lila, Loriot, Linus, Lenny und Lumpi

Natürlich dürfen die täglichen Spaziergänge nicht zu kurz kommen.

heute bei Zehdenick - es flogen sogar einige Schmetterlinge! - sonst große, große Trockenheit kluge Elli - macht Pause im Schatten

Spielchen in der Heide - Julia darf auch schon wieder mit

hier waren wir gemeinsam mit Floyd (Olli vom Therapie Hunde Hof) unterwegs und hatten viel Spaß

 

in der Heide mit Lutz und Malte und Lucy (Daggy)

den (für mich) berauschenden Geruch des frisch geschlagenen Holzes konnte ich leider nicht auf dem Bild festhalten

 

 

tolle Entwicklung

Die Welpen sind nun3 Tage alt. Alle nehmen sehr gut zu und Mama Julia ist einfach perfekt. Die große Hitze ist nur mit viel Wasser zu überstehen, bei den Temperaturen gehen wirklich Alle ins Wasser...

 

die ausgiebige Abkühlung in der Havel brachte mir zwar sehr viel Sand ins Haus, hat leider auch nicht all zu lange vorgehalten
Primel löste das Problem auf ihre Weise
Alle Welpen sind dick und rund
...
und sooo süß
die weiß/braune Hünin heisst Lola
das ist Loriot
...
trotz Hitze ist bei den Welpen gegenseitiges wärmen angesagt
und natürlich bei Mama kuscheln
die stolze Mama Julia
alle 7

7 auf eine Streich

Sie konnte ihren dicken Bauch kaum noch tragen, die Hitze tat ein Übriges... So entließ Julia ihre Welpchen schon am 58. Trächtigkeitstag in den, einigermaßen kühlen, frühen Morgenstunden des heutigen Tages in die Welt. Die kleine Dame hat die Geburt bilderbuchmäßig gemeistert. Nun ist sie nicht wirklich aus der Wurfschale zu bekommen. Futter und Wasser wird serviert, zum Pipi machen muss ich sie raustragen und dann im Schnellspurt zurück. Alle Welpen habe sofort nach der Geburt angedockt und erst einmal einen guten Schluck Wärme und Energie getankt. Es sind 4 Rüden und 3 Hündinnen, alle mit guten Geburtsgewichten. Einfach schön...

erste Verschnaufpause nach der Geburt
ein "Überraschungspaket"
die weiß/braun gefleckten kann ich gut wiedererkennen... (1Rüde/1Hündin)
...
geschaffte glückliche Mama Julia

ADFC und Lebenshilfe besuchen den Therapie Hunde Hof

Einige Betreute der Lebenshilfe Oberhavel unternahmen mit Unterstützung des Allgemeinden Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) eine Radtour. Höhepunkt der Tour war der Besuch des Therapie Hunde Hofs. Die Tourteilnehmer/innen freuten sich auf den Kontakt mit Hund und Kaninchen auf dem Therapie Hunde Hof. Die freundlichen, aufgeschlossenen Hunde hatten Alle schnell in ihr Herz geschlossen. Mit Begeisterung wurden die Hunde immer wieder über den aufgebauten Parcours geführt, mal besser und mal nicht so gekonnt aber immer mit viel Spaß bei der Sache. Auch zum Schmusen gab es reichlich Möglichkeiten. So verrann die Zeit in Windeseile und es musste Abschied genommen werden. In der Erinnerung wird der Tag noch lange präsent sein.

 

nach anstrengenden Fahrradkilometern bei großer Hitze war zunächst etwas Pause angesagt, die Hunde nehmen mit den Besuchern Kontakt auf
Malila wird geherzt und beschmust, Helena geht auch mal der Nase nach, der Rucksack roch sehr verlockend
Zwiegespräch mit Malila
bekannt machen mit Helena
...
die Hauptakteure
einmal den Parcours zum warm werden und zeigen
am Ende des Parcours erst streicheln...
 dann ein Nasenknutscher für die Zusammenarbeit
... und einemal drücken...
Emma läuft zuverlässig, egal wer wie führt
Malila läuft nebenher
Helena lässt sich gern von Kindern führen
und immer wieder Emma
und noch einmal weil es so schön war...
...
und zum Schluss noch einmal mit Helena schmusen
Helena gibt Pfötchen
auch Malila macht gut mit
meine schöne Helena in Aktion
mein Püppchen Malila

8 Wochen alt

Nun hat die, immer aufs Neue, schwere Zeit des Abschieds begonnen. Gestern haben die P-Linge ihre Impfung und ihren Chip bekommen. Heute war die Wurfabnahme und Paddy hat gerade den Weg in sein neues Zuhause angetreten. Mama Berta, die am 03.06.19 8 Jahre alt geworden ist, hat sich riesig gefreut Herrchen wieder zu sehen und ist gern mit ihm vom Hof gegangen. Elli ist am 02.06.19 9 Jahre alt geworden. Nun bleibt mir noch meine liebe 5 jährige Helena für die Zucht. Ich hoffe sehr von ihr ein Welpchen zu bekommen, mit dem ich die Bearded Collie Zucht vom Therapie Hunde Hof noch einige Jahre fortsetzen kann...

müde getobt - Peter und Patricia  - Patricia zieht übermorgen aus
...
die schöne Pia
..mit ihrem schelmischen Blick - Pia zieht übermorgen aus
Parzival noch ganz "unschuldig" ...
...      - Parzival zieht morgen aus
Peter trägt gern Dinge herum
Peter - er zieht am kommenden Dienstag aus
auf dem Bürstetisch gab es Leckerchen für die Welpen. Helena schaut ob noch was zu holen ist...
Zahn Test - Patricia
wir wollen hier raus!  -  Paddy und Parzival
...
sooo groß bin ich schon - Pia
die liebe Primel sucht noch ihre Familie

Hitze

Die große Hitze macht nicht nur den Welpen zu schaffen. Zur Abkühlung habe ich den Welpen eine Schale zum Baden in ihr Gatter gestellt. Weil ich beim Befüllen mit dem Wasserschlauch ganz schön gespritzt hatte wurde die Schale zunächst ignoriert. Parzival interessierte sich als Erster für das neue Objekt.Später hat Peter sich einige Zeit einfach reingesetzt, sich Pfoten und Popo gekühlt. Einige versuchten im Wassernapf zu baden. Wasserscheu ist jedenfalls keiner.

 

haben sie Freigang spielen sie sehr gern in der Nähe der Menschen bzw. kehren nach ihren Streifzügen immer wieder dort hin zurück
Patricia hat sich müde getobt
Primel unterwegs - sie sucht noch ihre Familie
erse ein Pfötchen ins Wasser...
dann alle 4...
und schon leistet Primel ihm Gesellschaft
die Palette hat sich zum beliebten Spielplatz entwickelt - hier Paddy
wir wollen hier rauuuusss...
Patricia
Parcival
misglückter Versuch eines Gruppenbildes
Pia
Parzival hat Spaß

neu Bilder der Bearded Collie P-Welpen

nun schon 6 Wochen alt wollen sie mehr als nur in ihrem Gatter zu sein. So haben sie regelmäßig Ausgang in den großen Garten, vorsichtshalber unter Aufsicht. Es gibt so unglaublich viel zu entdecken...

schnell sind sie geworden sie sind schnell geworden...

langsam wird der Aktionsradius immer größer das neue Terrain wird langsam erschlossen

am Teich ist es stets besonders spannend Der Teich ist soooo spannend

Erkundungen immer gern zu zweit oder mehr Erkundungen immer gern zu zweit oder mehr

nach einem so aufregenden Ausgang ist Schlafen angesagt nach einem so aufregenden Ausgang ist Schlafen angesagt

nur Paddy findet noch keine Ruhe nur Paddy findet noch keine Ruhe

...

Peter hat Beute gemacht

Peter hat Beute gemacht

...

und wieder die Blauen zusammen... und wieder die Blauen zusammen...

endlich Bilder vom Bearded Collie Treffen

Die Zeit rast davon. Die Bearded Collie Welpen des P-Wurfes nehmen mich reichlich in Anspruch. Das ist gut so. Nun endlich Bilder von dem wunderschönen Tag der noch intensiv in mir klingt. Ein großes Dankeschön euch Allen für euen Beitrag zum so guten Gelingen des 11. Treffens. 23 Bearded Collies mit noch mehr Menschen wanderten durch schöne Natur. Die übermütige Lebensfreude der Beardies ist ein unglaublich erfreuendes, ansteckendes Schauspiel. Dabei hatten sich die Geschwister des O-Wurfes sofort wieder gefunden. Ihr Tobespiel kannte keine Grenzen. Es war einfach schön. Augetobt und ausgelaufen fanden Mensch und Hund Zeit zum Verweilen im Garten. Das Thema Hund ist ja auch ein unendliches. So wurde es schnell später Abend bis die letzten Beardie Fans sich verabschiedeten.

Danke das ihr gekommen ward.

Versuch eines Gruppenbildes
wir wandern los
Filippa folgt Herrchen auf den Fuß
sind natürlich immer mit dabei die Havaneser Emma und Tochter Julia
immer mal wieder nach Herrchen/Frauchen schauen
Havaneser Hündin Malila ist immer mitten drin
andere Perspektive zum Gruppenbild
kurzes Versammeln
im Garten wurde als erstes der Teich gestürmt
kurzes Geplänkel unter Geschwistern
wir versuchen uns im Garten einzurichten
Fachsimpeleien unterwegs
...
...
im Hintergrund der 11 jährige Jamie (Amstrong vom Therapie Hunde Hof)
langsam gab es bei den Jungspunden nicht
natürlich war auch Raum und Zeit zum Kuschel - Jule mit Helena