Die Havaneser Welpen sind nun 6 Wochen alt

Julia ist noch immer eine sehr aufmerksame, fürsorgliche Mama. Ab und zu öffnet Julia großzügig die Michbar um noch etwas Milch zu spendieren. Die Welpen fressen inzwischen gut und entwickeln sich prächtig. Sind die großen Hunde im Garten dürfen sich die Welpen in Flur und Bad austoben. Den ersten Frischluftaufenthalt hatten sie heute. Das war sehr aufregend. Alsbald waren die Welpen überfordert von den vielen neuen Eindrücken, den niedrigen Temperaturen und unbekannten Geräuschen. Nach dem aufregenden Ereignis wurde dann ein Stündchen länger geschlafen als in den vorhergehenden Tagen. Leider sind keine Bilder davon entstanden.

Sissi

Das kuschlige Bettchen fanden die Welpen super.

Snoopy testet den Finger und schaut dabei prüfend nach der Reaktion im Menschengesicht

Müde getobt schläft Strolch gern mal im Arm seines zukünftigen Frauchens ein.

Wovon Struppi wohl träumt?

Susi testet, ob Sissi sich noch einmal zum Spiel herausfordern lässt.

gemütliches Plätzchen

Snoopy

...

Pappkartons sind äußerst beliebt zum testen der Eckzähne.

Sissi

Toben steht ganz oben auf der Beleibtheitsskala.

Gut zu sehen, die Lochung des Kartons durch Eckzähnchen der Welpen. Natürlich bin ich mit dem Rudel unterwegs. Noch immer getrennt, damit mir die beiden Jungspunde Mathilda und Hannah nicht entgleiten.

Der "moderne" Baum trägt im Winter Bart.

 

 

Mit Berarded Collie Hannah und Kaninchen Erwin im Seniorenheim