dynamisches Rudel

Ein Rudel mit einer gut einjährigen Havaneser Hündin, einer knapp halbjährigen und einer 12 Wochen alten Bearded Collie Hündin ist kein Zuckerschlecken. Dazu kommt eine zickige tragende Havaneser Hündin. Einzig Helena mit ihren 8 Jahren ist vorhersehbar in ihrem Verhalten. Allerdings ist sie teilweise recht angenervt von den Jungspunden, besonders ihre Tochter Mathilda bestürmt sie teilweise recht heftig. Helena lässt sie viel, für meine Gefühl zu viel, von den "Tobegeistern" gefallen. Was mich besonders überrascht, Helena spielt sehr schön mit Hannah, die ja als fremder Welpe ins Rudel kam. So mache ich viele Wege und Unternehmungen mit Teilen des Rudels oder einem Hund. Jule ist mir eine große Hilfe bei der Umsetzung. Dabei ist jede meiner Fellnasen als Einzelhund ein absoluter Traumhund. So schaue ich dem lustigen Treiben oft schmunzeld zu, schaufle gegrabene Löcher im Garten wieder zu, fische Hannah widerholt aus dem Teich, fege gefühlte Tonnen Sand im Haus zusammen und versuche viel Zeit mit jedem Einzeln zu verbringen.

In dieser Zusammensetzung sind sie sehr gut zu führen. Mathilda lässt sich sehr gut abrufen. Das liegen bleiben fürs Foto klappt inzwischen prima.

An der Havel entdeckte ich eine Mandarin Ente. Helena wirft einen sehr interessierten Blick darauf. Trotz, oder vielleicht wegen ihrer wunderschön, kräftig bunten Farben ist sie kaum zu sehen. Es ist auch wirklich kein Fotowetter.

Gestern war ich bei Hugo (Helenas Bruder) nebst Familie zu Besuch. Hannah nutzte die Gelegenheit sich als Schoßhund ordentlich verwöhnen zu lassen. Dummerweise habe ich keine Bilder davon gemacht wie lustig Hugo mit Hannah und Mathilda gespielt hat. Wir habe viel gelacht und die Hunde hatten im Garten riesigen Spaß.

Weil Julia im "Schwangerenurlaub" ist begleitet mich Hannah nun regelmäßig ins Seniorenheim. Sie macht das ganz ausgezeichnet. Mein Kaninchen Erika war ihr beim ersten Mal in der freien Begegnung nicht so ganz geheuer.

Julia ist schon ganz schön rund. Sie frisst sehr gut und viel. Die Hunderunden müssen für sie nicht mehr so groß sein, mit will sie unbedingt. Noch gut zwei Wochen, dann wird sie ihr Geheimnis lüften. Ich bin gespannt.

 

Hannah und Erika im Seniorenheim / Bearded Collie Welpe und Kaninchen
Pina kontrolliert erst bevor Hannah und Mathilda spielen dürfen