gelungene Überraschung

Als ich Ende August regulär wieder im Senioren-Wohnpark Neuruppin mit Hund und Kaninchen im Einsatz war durfte ich eine riesige  Überraschung erleben. Leitung und Ergotherapeuten der der Einrichtung bedankten sich bei mir für die fast 10 jährige gute Zusammenarbeit und spendierten einen Berg Futter für meine Fellträger. Die Überraschung war gelungen. Für einen kurzen Moment war ich sprachlos. Ede, der an dem Tag im Einsatz war, war das nicht. Er kletterte behende auf den Berg aus Futtertüten und machte es sich auf "seinem Schatz" gemütlich. Leider gibt es von der Aktion keine Bilder.

10 Jahre bin ich nun schon mit meinen Tieren im Einsatz. Kaum zu glauben denn die Arbeit macht mir noch genau so viel Spaß wie in den ersten Tagen.

die MAZ-OPR berichtete

Bilder aus den ersten Einsätzen mit Nelly und Tom

mein allererster Einsatz in einem Seniorenheim mit meiner unvergessenen Nelly

mit Tom der bei der Arbeit voll in seinem Element war

10 Jahre und kein Ende in Sicht - schöööön!