größere Aktionsräume

Die Welpen haben nun täglich Freigang im ganzen Garten. Dabei bleibt Nichts unentdeckt. Sie wenden jeden Stein erklettern alles was irgendwie dazu geeignet scheint und rennen, rennen, rennen - Lebensfreude pur. Die Treppe wieder hinauf ist inzwischen für alle Welpen kein Problem mehr, hinunter schaffen es noch nicht alle. Mit jedem Tobegang in den Garten schafft es einer mehr...

zwischendurch ist auch auf der Terrasse Tobezeit
...
und immer wieder der Besen
wo bin ich?
ist doch noch ganz schön schwierig ...
geschafft
der Garten wird erkundet
...
...
kurze Verschnaufpause
zu zweit lassen sich die Pflanzen noch viel besser ausrupfen
wir haben nichts gemacht...
...
erst war nur Nori auf dem Stein, dann kam Mika dazu...
dann klassische Klumpenbildung
Nori
auf zu neuen Abenteuern
...
...
Herr oder Frau Graureiher kommen regelmäßig um zu schauen ob sie einen Goldfisch aus dem Teich stehlen können (natürlich nur Mundraub)