Senioren zu Besuch

Einige Bewohner des Senioren-Wohnpark Neuruppin kamen am vergangenen Mittwoch auf den Therapie Hunde Hof um Tiere hautnah erleben zu können. Die Lebendigkeit der Tiere überträgt sich sofort auf die Senioren. Jeder möchte mal streichel, knuddeln oder Fütern. Die kleinen Havaneser-Welpen waren natürlich die Stars. Sie sind einfach zu niedlich. Ganz ruhig waren sie auf dem Arm und ließen sich streichen und knuddeln. Damit es den gerade 5 Wochen alten Winzlingen nicht zu viel wird hatten sie nach kurzer Zeit ihre wohl verdiente Ruhe. Lucy und Paulinchen übernahmen gern die Rolle des „Kuscheltieres“ Später kamen auch Wilma und Elli um sich Streicheleinheiten ab zu holen. Überrascht war ich über Ellis Aufgeschlossenheit, denn Fremden begegnet sie immer noch sehr zurückhaltend. Die Pferdchen Pünktchen und Anton durften natürlich nicht fehlen. Viele der Senioren wohnten früher auf dem Land und waren mit Pferden vertraut. Die Kleinheit unserer Beiden ruft immer wieder schmunzelnde Gesichter hervor. Ein „richtiges“ Pferd wäre am Kaffeetisch denn auch eher fehl am Platz. Lange saßen die Senioren fröhlich schwatzend und den Tiere zuschauend auf dem Hof und wären gern noch lange geblieben...

Paulinchen in ihrem Element....

Pferdebesuch am Kaffeetisch - weckt zahlreiche Erinnerungen und macht Spaß

..huuuch wo kommt den das Pferd her?!?

Star Lucy

Anton - ein Hengst zum Anfassen

leutende Augen und für einen Moment ml alle Gedanken los lassen können - Paulinchen schafft das in handumdrehn