Blog

der Erste Tag im Freien

Die Havaneser K-Linge vom Therapie Hunde Hof entdecken die Welt

fssen will gelernt sein

Bei den Bearded Collie Welpen klappt die Futteraufnahme zusehens besser. Einige müssen sich noch immer ins Futter legen . Vielleicht schmeckt es dann besser? Schaut selbst.

Veränderungen

Die große Wurfkiste hat das Welpenzimmer verlassen. Nun ist Platz, den die Bearded Collie Welpen sich erst einmal erschließen müssen. Das Umräumen haben sie quasie verschlafen.

tolle Entwicklung

Während die Havaneser Welpen recht verhalten zu fressen nimmt die Futtermenge die die Bearded Collie Welpen verputzen rasant zu. Die Gewichtsentwicklung ist entsprechend sehr gut. Beide Mütter geben sehr viel Milch und betreuen ihre Babys vorbildlich. Erste Spielsequenzen sind sehr entzückend anzuschauen. Noch immer habe ich Schwierigkeiten die Bearded Collie Welpen sicher auseinander zu halten. Auf den Bildern geht es dann gar nicht mehr. Deshalb keine Namen zu den Bildern. Nun die Bilder von heute.

für das Rudel - und mich - muss immer noch genügend Zeit sein
Kreümel und Keks liegen oft mit Karli zusammen
Karli hatte Sehnsucht nach Mama
...
Krümel auf Karli
der große Kuno liegt oft frei irgendwo
Kivi die unscheinbare, einfach immer dabei
zu gern schlafen die Bearded Collie Welpen unter der Leiste
einfach umgefallen zum Schlafen
...
...
...

erste feste Narung für die Bearded Collies

Nun sind die Bearded Collie Welpen 2 Wochen alt und haben die ersten festen Mahlzeiten bekommen. Weil die Nahrungsaufnahme erst erlent werden muss sind die Welpen einige Tage kleine fettige Monsterchen. Das Fleisch mit dem sie sich größzügig bematschen hat einen sehr hohen Fettanteil. Hunde benötigen viel Fett in der Nahrung. Die Welpen vertragen das Fleisch sehr gut, können es schon gut verdauen. Die Zunahmen explodieren mit der Zufütterung. Die Bearded Collie Welpen sind schon sehr agil, können schon recht gut laufen und einzelne purzeln immer mal wieder aus der Kiste auf der Suche nach der Mama. Dabei sind die Welpen erstaunlich entspannt, gleichzeitig agil. Einfach tolle Welpen.

Die Havaneser Welpen sind noch sehr entspannt und verschlafen. Ganz kurze Spielsequenzen, dann wieder lange schlafen. Sie laufen bisher kaum. Die kleinen Beinchen tragen den, im Verhältnis großen Körper noch nicht weit.

vor der ersten Fütterung sind die Bearded Collie Welpen noch schön sauber
nach der Mahlzeit mit Nachschlag aus der MIlchbar
Schalschwanz
die Nasen sind schon super gut pigmentiert
gemeinsamer Tiefschlaf
ganz schön viele
und sehr ähnlich
Mama Malila ist die Beste
satt
Winzling gegen die Bearded Collies
müde Mama, Welpen aufziehen ist sehr anstrengend
Krümel, die Kleinste im Wurf
Zeit für die Hunderunde muss immer sein
Smilla ist mit unterwegs

nach dem Bad

Julia trocknet sich ab.

neu Bilder

Es mach einfach nur Spaß. Alle Welpen entwickeln sich phantastisch. Die Havaneser Welpen fressen inzwischen schon ein wenig Fleisch. Wobei fressen noch nicht ganz der richtige Begriff ist. Sie lutschen irgendwie etwas feste Nahrung in sich hinein, sind danach kleine fettige Monsterchen. Werden aber von ihrer fürsorglichen Mama wieder gereinigt und noch großzügig mit MIlch versorgt. Augen und Ohren sind bei ihnen offen. Sie können sich schon ganz gut vorwärts bewegen und finden den Weg zu Mama in und außerhalb der Wurfschale rasch. Wirkliche Aktivitäten, außer Nahrungsaufnahme, gibt es bei ihnen noch nicht.

Bei den Bearde Collie Welpen beginnen sich die Augen zu öffnen. Mama Helena versorgt noch immer alle ganz allein. Die langen entspannten Schlafphasen der Welpen zeigen, dass sie mit der von ihrer Mama angebotenen Milchmenge zurecht kommen. In zwei Tagen beginnt auch bei ihnen die Zufütterung. Dann ist der Darm so weit mit den notwendigen Bakterien besiedelt, dass Fleisch verdaut werden kann. Insgesammt ist der Wurf überraschend entspannt. Bei 11 Welpen und nur 9 Zitzen hatte ich wesentlich mehr Chaos erwartet. Die Zunahmen sind ausreichend gut. Eine tolle Mannschaft und super tolle Mama Helen.

Karli, der Spezialist für extravagante Schlafposen
die Bearded Collie Welpen schlafen sich groß
gegenseitiges wärmen ist unerlässlich in diesem zarten Alter
entspannt
die Nasen sind bei Allen schon gut pigmentiert
was er wohl träumt?
...
süße Knuddelmäuse
die ganze O-Mannschaft
die kleine K-Mannschaft
.Karli

Bearded Collie Welpen sind schon eine Woche alt

Die Zeit rennt noch schneller wenn Welpen im Haus sind. Helena ist inzwischen eine entspannt perfekte Mutter geworden. Zwar mag sie es immer noch nicht dass ich einen ihrer Welpen in die Hand und aus der Kiste nehme aber sonst ist sie sehr entspannt. Ihre 11 Kinder ernährt sie in ausreichendem Maß. Welch eine körperliche Leistung! Die Zunahmen sind so, dass ich mich um Zufüttern noch nicht entschließen konnte. Das Risiko die Verdauung durcheinander zu bringen ist auch mit bester Welpenmilch da. Die zwischenzeitlich angelegten Halsbändchen habe wir gestern entfernt. Die Welpen bei denen es für mich Verwechslungsgefahr gibt haben rote, grüne, blaue oder türkisfarbene Fußnägel lackiert bekommen. Ohne Bändchen gefällt es den Welpen und mir besser.

Die Havaneser Welpen entwickeln sich prächtig. Kivi hat schon ein Äuglein offen. Schoko-Karli hat schon seine Familie gefunden. Morgen werde ich ihnen das erste Futter anbieten. Bin gespannt ob sie überhaubt schon wollen.

mein Liebling Otilie
entspannte und zufriedene Bearded Collie Familie
hier noch mit Bändchen die Bearded Collie Welpen
ein schönes Bild
zufriedene Bearded Collie Welpen
Ole ist nicht nur farblich etwas Besonderes
Kontaktliegen ist in diesem Alter ein muss
Hauptbeschäftigung - Schlafen
ganz schöne Größenunterschiede
es ist zu erkennen, dass Kivi nicht schwarz bleibt
die kleine entzückende Krümel

Havaneser Welpen sind eine Woche alt

Die Havaneser K-Linge sind schon eine Woche alt und haben sich prächtig entwickelt. Die 4 schwarzen Welpen sind trotz ihrer Ähnlichkeit leicht zu unterscheiden. Ganz anders die Bearded Collie Welpen. Trotz Fotos direkt nach der Geburt und Beschreibung ist unser erster Versuch sie zuzuordnen gescheitert, auch und vor Allem an Helenas Unruhe wenn wir ihre Welpen aus der Kiste nehmen wollten. Weil alle Welpen sehr munter an der Zitze und sonst sehr ruhig und entspannt sind wurde die genaue Zuordnung auch heute noch einmal vertagt. Die Havaneser Welpen kann man ohne weiteres in die Hand nehmen. Sie schlafen i.d.R. dort gleich weiter. Als große Überraschng entpuppte sich für mich der blonde Welpe (Karli). Nahm ich zunächst an es wird eine Malila Kopie, ist nun klar, es ist ein sogenannter Schoko Havaneser in einer recht seltenen hellen Farbvariante.

Karli - gut zu sehen die Schoko-Nase
sehr entspannte, satte Havaneser Welpen
Helena ist noch recht besorgt um ihre Schar, möchte nicht, dass sie herausgenommen werden.
die Bearded Collie Welpen heute, entspannt und satt

11 Bearded Collie Welpen sind gut angekommen

Problemlos brachte meine schöne Helena heute ab 0:23 Uhr ihre Welpen zur Welt. Es sind schwarz/weiße und ein blauer Rüde. insgesamt 7 Rüden, 4 Hündinnen. Alle sehr agil und kräftig. Die Familie hat sich von den Strapazen der Geburt schon einigermaßen erholt. Ich noch nicht. Falle in Kürze hundemüde ins Bett.

stolze Mama Helena
ganz schön voll in der Kiste.