tolle Welpen und tolle Mütter

Es macht Spaß den Welpchen beim Wachsen zuzuschauen. Beide Mütter haben die Strapazen der Geburt gut weg gesteckt. Die Milchproduktion ist super angelaufen. Emmas Welpen sind schon richtige kleine Speckröllchen. Auch Julias 7-Linge entwickeln sich phantastisch. Ich könnte ohne Probleme den ganzen Tag vor den Wurfschalen verweilen und den Welpen zuschauen. Mindestens Einer zappelt immer. Beim täglichen Wiegen versuche ich mir die Namen einzuprägen. Ein Weilchen werde ich brauchen um Alle sicher zuordnen zu können. Ganz erstaunlich finde ich, dass sowohl Emma als auch Julia zwei schwarz/weiße Welpen (je ein Rüde und eine Hündin) geboren haben. Die Farbpalette ist insgesamt breit gefächert. Zwei lustige Würfe mit wirklich schönen Welpen.

Emmas kleine Speckröllchen, der Q-Wurf

Julias 7-Linge, der P-Wurf v.l.n.r. Pit, Penele, Pavel, Petrus, Paulinchen, Pepe und Pina

Petrus

Pavel

entspannte Familie

...

Natürlich bin ich auch im Wald unterwegst und finde Motive für die Kamera.

weggeworfenes Brot?

"Siamesische Zwillinge"

ein Fliegenpilz in Tarnkleidung

Was ich auf den ersten Blick für weggeworfenes Brot hiel ist ein abgefallener Baumbilz.