Allgemein

Abschied

Clara, Charles und Annabell suchen noch ihre Familien!!!

Heute endlich die Bilder von der Verabschiedung von Charlyn, Conny und Casper.

Charlyn wurde schon lange sehnsüchtig erwartet

Welpen, die noch ihre Familie suchen

Annabell (Bellchen), die lustige kleine Hündin, aufgeschlossen, unerschrocken, an große Hunde, Katzen, Kaninchen, Kinder und viele Meschen gewöhnt, kann problemlos Auto fahren und sucht noch einen Platz auf dem Sofa, bei netten Menschen die mit ihr spielen, toben und lustige Spaziergänge unternehmen. Sie wurde am 02.08.09 geboren. Ihre Schwestern sind schon umgezogen. Die Eltern sind: Racker-Jacky von preußen und Lucy von Syracus.

Havaneserwelpen

Lucy mit ihrem Töchterchen Annalena

Sie verändern sich täglich. Sie können schneller rennen als die Beardies, obwohl sie körperlich wesentlich kleiner sind, sie sind insgesamt viel schneller, wendiger und sicherer in ihren Bewegungen. Eine lustige Rasselbande. Wer dem munteren Treiben zuschaut, wird schnell mitgerissen von der Lebenslust und -freude die die kleinen Fellbündel versprühen.

Halsbänder für die Welpen

mit den "geschmückten" Welpen

Heute bekamen die Welpen ihre Halsbänder. Die Kinder der AG durften wählen, wer welches Halsband bekommt, jeder Welpe eine andere Farbe. Die Havaneserwelpen bekamen Katzenhalsbäder. Diese sind kleiner als die kleinsten Hundehalsbänder. Nachdem alle Welpen „geschmückt“ waren, präsentierten sie sich stolz der Kamera.

Havaneser im Garten

Bei dem schönen Wetter derzeit genießen auch die Havaneser den Aufenthalt im Freien. Im Vergleich zu den Beardies sind die Havaneser absolute Spätentwickler. Obwohl 5 Tage älter, sind sie bei weitem noch nicht so mobil wie die Beardies. Deshalb sind sie separat in einem kleinen Auslauf untergebracht. Schnell eroberten sie ihr neues Domiziel. Annalena wagte schon mal einen Ausflug zu den „großen Brüdern und Schwestern“. Müde getobt krochen sie alle 3 wieder in ihr Höhle zum erholsamen Schlaf.

Welpen

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich sich die Welpen verschiedener Rassen entwickeln. Während die schon 3 Wochen alten Havaneser noch ausschließlich von ihrer Mama ernährt und geputzt werden und kaum mobil sind, bewegen die Beardies sich schon recht schnell in ihrem Lager hin und her, versuchen heraus zu krabbeln und machen ihre Geschäfte zum großen Teil schon selbständig. Die Zufütterung von Milch aus der Flasche klappt bestens, heute bekamen die Welpen probeweise gewolftes rohes Kalbsfleisch angeboten.

Urlaubsnachlese

 

für müde Beine gibt es genügend Möglichkeiten zum Verweilen und Landschaft genießen

 

Die Wanderungen an der Saale sind jedes Mal mit neuen Entdeckungen verbunden. Für die Hunde gibt es genügend Zugansstellen um sich an heißen Tagen kühlen und den Durst stillen zu können.

 

wieder da!

Frieda in ihrem Element - rennen

 

Wir sind wieder zu Hause. Eine erlebnisreiche Urlaubswoche im schönen Saale-Unstrut-Tal liegt hinter uns. Mein Computer kam verspätet aus der „Runderneuerung“ zurück, so kann ich erst jetzt wieder aktuell berichten.