Faszinierende Natur

die Gewöhnliche Gelbflechte besiedelte hier einen Holunderbusch im Ganzen
die Gewöhnliche Gelbflechte besiedelte hier einen Holunderbusch im Ganzen

Die Gewöhnliche Gelbflechte besiedelte hier einen Holunderbusch komplett. Sie kann nur in Verbindung, in Symbiose, mit einem Pilz leben. Beiden scheint es gut zu gefallen auf dem Holunder.

Verwundert stehe ich vor diesem "Etwas"

gewendet sieht es so aus

 

Auf den ersten Blick hielt ich es für eine Vase.

Bei genauerer Betrachtung entpuppt es sich als ein gleichartiges Gewächs wie das oben.

Schneeglöckchen
Schneeglöckchen
Am Rande der Wiese läuten die Schneeglöckchen den Frühling ein

Während ich merkwürdige Gewächse entdecke, entdecken die Hunde spannende Gerüche und finden spannende Dinge. Julia hat Beute gemacht . Pina würde gern teilhaben.

 schöne Kiefern
schöne Kiefern
Die Kiefer hat ja leider den Ruf kein schöner Baum zu sein. Geprägt ist unser Sicht auf die Kiefer vom häufigen Anblick der Nutzholzwälder. Hier steht die Kiefer al s nackter Stamm mit dürrer Krone. Darf die Kiefer sich frei entfalten wird sie ein sehr schönes üppiges Gewächs. Eine Augenweide wie diese Bäume mitten in der dürren Wiese.

Wieder in der Heide :

Rudel
Rudel
habe ich die volle Aufmerksamkeit.

 

In dieser Baumhöle war ein kleiner bemalter Stein hinterlegt. Nun ist er gefunden worden.

Malila hat heute ganz zaghaft ihre Läufigkeit begonnen. Hurraaa.