Therapie Hunde Hof

Senioren zu Besuch

Einige Bewohner des Senioren-Wohnpark Neuruppin kamen am vergangenen Mittwoch auf den Therapie Hunde Hof um Tiere hautnah erleben zu können. Die Lebendigkeit der Tiere überträgt sich sofort auf die Senioren. Jeder möchte mal streichel, knuddeln oder Fütern. Die kleinen Havaneser-Welpen waren natürlich die Stars. Sie sind einfach zu niedlich. Ganz ruhig waren sie auf dem Arm und ließen sich streichen und knuddeln. Damit es den gerade 5 Wochen alten Winzlingen nicht zu viel wird hatten sie nach kurzer Zeit ihre wohl verdiente Ruhe.

Besuch aus dem Seniorenheim

Die Kaffeefahrt des Senioren Wohnpark Neuruppin führte diese Woche zum Therapie Hunde Hof. Elf Bewohner hatten sich in Begleitung zweier Ergotherapeutinnen auf den Weg gemacht, die Hunde, die sonst in die Einrichtung kommen, in ihrem zu hause zu besuchen. Einzelne konnten sich auch noch an den lange zurück liegenden Pferdebesuch erinnern und wollten Pünktchen und Anton wieder sehen. Unser Hof ist leider nicht gerade Rollstuhl und Rollator geeignet.

Havaneser Welpen

Annasusanna und Annalena haben "Beute gemacht"

Mama Lucy versorgt ihre Babys immer noch komplett. Ihr Pfützchen machen die Welpen jetzt selbständig, auch sind diese jetzt schon so groß, dass Lucy sie nicht mehr aufnehmen kann. Die Kleinen krabbeln zum Zweck ihrer Verrichtung sehr zuverlässig aus ihrem Lager – der erste Schritt zur Stubenreinheit.

Welpen

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich sich die Welpen verschiedener Rassen entwickeln. Während die schon 3 Wochen alten Havaneser noch ausschließlich von ihrer Mama ernährt und geputzt werden und kaum mobil sind, bewegen die Beardies sich schon recht schnell in ihrem Lager hin und her, versuchen heraus zu krabbeln und machen ihre Geschäfte zum großen Teil schon selbständig. Die Zufütterung von Milch aus der Flasche klappt bestens, heute bekamen die Welpen probeweise gewolftes rohes Kalbsfleisch angeboten.

CAC Berlin

Gestern veranstaltete die Landesgruppe Berlin, des Club für britische Hütehunde, ihre diesjährige Clubausstellung. Drei Hunde vom Therapie Hunde Hof waren mit dabei. Unsere Frieda startete mit meiner Enkeltochter Annabell im Wettbewerb Kind und Hund, Florian startete mit seiner Fine (Amelie vom Therapie Hunde Hof), die für ihn zum Behindertenbegleithund ausgebildet wird im Juniorhandling, und Jamie (Amstrong von Therapie Hunde Hof) startete in der Jugendklasse. Alle Teams starteten zum ersten Mal und alle waren außerordentlich erfolgreich.

Mama Lucy

eine entspannte Familie

Lucy ist verwirrt, quiken doch auf einmal noch aus einem anderen Raum Welpen! Nur langsam kann sie sich daran gewöhnen. Ihre Welpen stört das indes nicht. Sie schlafen sich zufrieden in ihr Leben hinein. Die Milchbar ist gut gefüllt, bei den derzeitigen Temperaturen wird den Kleinen kaum kalt, wenn doch ist Mama Lucy sofort zu Stelle und sorgt für die nötige Körpertemperatur ihrer Schützlinge.