Schnappschüsse im Seniorenheim

 

Nach wie vor bin ich mit Hund und Kaninchen regelmäßig in Seniorenheimen im Einsatz. Die Freude und Lebendigkeit die die Tiere in die Bewohner zaubern sind immer aufs Neue  beeindruckend. Meine Tiere sind gut im „zaubern“ und haben, wie ich viel Freude an der Arbeit. Gleichwohl ist der Job sehr anstrengend und spätestens nach einer Stunde ist die Belastungsgrenze reichlich erreicht. Wir treten dann den Heimweg an und die Bewohner verbleiben mit der Vorfreude auf unseren nächsten Besuch.

Martin hat seinen ersten Besuch in einem Seniorenheim absolviert und seine Sache unglaublich gut gemacht. Er hatte riesigen Spaß mit den vielen Menschen. Er hat bestes Potential um als Therappie- oder Schulhund Karriere zu machen. Er sucht immer noch seine Familie.

Die Möglichkeit zum Fotografieren ergab sich zufällig. So hatte ich nur das Handy zum Einfangen der Situationen dabei.